Basketballgemeinschaft Kamp-Lintfort 1954 e.V.
0
0
0
s2smodern

Am Sonntag feierten die Junioren der BGL den Saisonabschluss der Saison 2017/18. Beginnend mit der U12 spielten alle WBV Teams und gewannen ihre Spiele zum Teil recht deutlich. So ergibt sich folgende Bild am Ende der Saison:

U10 6. Kreisliga Tobias Pluschkat
U12-1 7. Oberliga Christian Linsinger
U14 4. Oberliga Henning Tchurz
U16-1 4. Oberliga Leif Bosch
U16-2 7. Kreisliga (a.K.) Justus Minrath, Ewald Schubert
U18 2. Oberliga Hendrik Schulte
U18w 5. Damen Kreisliga Nina Boersma

Erfreulich war die hohe Anzahl Zuschauer bei den letzten Spielen. Herzlichen Dank an alle Eltern, die durch Spenden und persönlichen Einsatz geholfen haben, den Tag zu gestalten. Wir bedanken uns auch noch einmal bei allen Kindern, Eltern und Verwandten, die den Einsatz der Kinder erst möglich machen, aber auch den Coaches für ihren unermüdlichen Einsatz.

Mit dieser Saison heißt es nun Abschied zu nehmen von einigen Trainern: Christian Linsinger und Leif Bosch. Herzlichen Dank euch beiden für euren vorbildlichen Einsatz! Verschiedene Trainer der nächsten Saison stehen fest: U10 Tobias Pluschkat, U12 Michael Schneiders, U14w Nina Boersma, U16-1 Henning Tchurz/Hendrick Schulte, U18-1 Bernhard Meskendahl.

Auf eine erfolgreiche Saison 2018/19!

0
0
0
s2smodern

Siege und Niederlagen gab es für die Junioren der BGL in den letzten drei Wochen. Mit zwei Siegen schnitt die U16 am besten ab. U12 und U18 gelangen jeweils nur ein Sieg.

0
0
0
s2smodern

Mit der gestrigen Vorstandssitzung wurden die Weichen für einige wichtige Termine bis zu den Sommerferien gestellt. Dies betrifft den Saisonabschluß bei den Junioren, geplante Turniere und die Jahreshauptversammlung.

0
0
0
s2smodern

Am letzten Wochenende überwog bei den BGL Junioren die Freude über drei Heimsiege. U14 und U16 siegten dabei standesgemäß gegen die Kellerkinder ihrer Ligen. Nur die U12 musste sich äußerst knapp dem Tabellenführer geschlagen geben.

0
0
0
s2smodern

Ein "schwarzes" Heimspiel Wochenende für die Lintforter Jugendteams. Während U14 und U16 ihre Spiele noch eng gestalten können, fängt sich die U18 eine Klatsche.

0
0
0
s2smodern

Wer Spiele der BGL besucht, wird sie immer wieder finden: die Hoodies. Gehalten in den Vereinsfarben gibt es sie in zwei Varianten: mit der Aufschrift "Lintfort Basketball" oder mit dem Logo der BGL - siehe Bild. Sie sind in allen Größen erhältlich. Wenn ihr Interesse habt, so wendet euch an euren Trainer. Aktuell suchen wir noch Interessenten, um sie günstiger abgeben zu können.

Nicht vergessen: beim letzten Heimspiel unserer Herren 1 am 17. März, 20:00 könnt ihr außerdem noch einmal den Fanschal der BGL erwerben..

0
0
0
s2smodern

Am 15. Spieltag gelang der weiterhin ersatzgeschwächten U18 ein "last minute" Sieg in Sterkrade. Ebenso konnte die U14 mit einem Buzzer-Beater das Team aus Essen schlagen. Dagegen verloren U16 und U12 ihre Heimspiele.

0
0
0
s2smodern

Die Area 54, das heißt die Glückaufhalle 1, steht der BGL für den Trainingsbetrieb wieder zur Verfügung. Die auch als "Alte Glückaufhalle" bezeichnete Dreifachturnhalle wurde in den letzten Jahren kernsaniert: neuer Boden, renovierte Sanitäreinrichtungen, neue Korbanlagen mit 24-Sekunden-Anzeige und neu gestalteter Eingangsbereich lassen die  Glückaufhalle 2 / "Neu" jetzt alt aussehen.